Dienstag, 29. November 2016

(Challenge) Panem Challenge 2017

Bei pinkmaibooks habe ich diese interessante Challenge entdeckt und schon beim Lesen der Regeln wollte ich unbedingt mitmachen, also habe ich mich angemeldet.



Das sind die Regeln:

Punkte:
• Panembücher je: 50 Punkte
• Pro Monatsthema (bzw pro gelesenes Buch zum Thema): 35 Punkte
• Pro Buch, welches aber nicht zum Monatsthema passt: 15 Punkte
Extrapunkte für:
• Bücher, welche mehr als 370 Seiten haben. (+15)
• Bücher, welche mehr als 500 Seiten haben. (+30)
Punkte erhält man durch:
• Rezensionen

Ablauf
1.) Ihr meldet euch für ein Distrikt (1 - 12) an. Dies ist quasi dein Team. Mit diesem Team kämpft ihr um den Sieg der Hungerspiele. Pro Distrikt gibt es 10 Teilnehmer. Ihr könnt über den Blog, Facebookblog oder Instagram teilnehmen. Einer davon reicht aus ;)

2.) Ihr lest Bücher zum Monatsthema und erstellt eine entsprechende Unterseite. Dort verlinkt ihr eure Rezensionen (Regeln beachten) und sammelt Punkte für euren Distrikt.

Das Monatsthema wechselt immer. Das heißt, ihr müsst nicht nur Bücher zu eurem lesen sondern jeden Monat gibt es ein anderes Thema. Bei Fragen einfach melden!!!

Es dürfen auch Bücher gelesen werden, die nicht zum Monatsthema passen. Dann gibt es pro Buch 15 Punkte (+ ggfs. mehr wegen der Seitenzahl).

3.) Es gibt auch ab und zu Challenges, bei denen ihr Extrapunkte sammeln könnt.

4.) Der Distrikt mit den meisten Punkten gewinnt!

Regeln
Regeln bezüglich der Extrapunkte beachten.
Begründet bitte immer, warum es zum Thema des Monats passt!! (ohne Spoiler)
Teilnahme ist über euren Blog, FB oder Instagram möglich.
Auf dem Blog erstellt ihr bitte eine extra Seite für die Challenge. Dabei braucht ihr dort nicht die komplette Rezension posten, sondern nur die Begründung warum das Buch passt und ob andere Kriterien auch erfüllt werden. Allerdings verlink bitte die Rezension. Sonst muss ich mich durch die Ganzen Rezensionen wühlen :D
Auf Instagram und FB nutzt bei euren Bildern den Hashtag #panemchallenge17, damit ich dies auch bei euch finde. Ihr solltet das Logo zumindest einmal posten. Das Logo sollte zu sehen sein + Verlinkung zu Pink Mai
Ich update regelmäßig euren Punktestand hier auf einer Extraseite. Ihr seit also damit einverstanden, dass ich euren Namen + Bloglink o.ä. hier online stelle.
Die Challenge beginnt am 1.1.2017 und endet am 1.1.2018. Gewinner werden danach bekannt gegeben.
Einfach nur das hochladen eines Bildes und des Klappentextes reicht nicht. Man sollte schon sehen, dass ihr das Buch gelesen habt und euch damit auseinander gesetzt habt.


Ich habe mich entschieden, für Distrikt 9 anzutreten


Monatsthemen
Hier findet ihr unter dem jeweiligen Monat meine gelesenen Bücher (Rezensionen sind natürlich verlinkt)
Januar (385)
Distrikt 1 steht für Luxuswaren und Reichtum. Im Monat Januar lesen wir Bücher, in denen Prunk, Luxus und Geld eine wichtige Rolle spielen.
1. Lucinda Riley - Die sieben Schwestern 35+30
(Eine Protagonistin stammt aus einer reichen Familie, 576 Seiten)
2. Sophia Farago - Der Heiratsplan (Lancroft Abbey #1) 35
(Penelope soll einen reichen Mann heiraten um das Anwesen ihrer Familie zu retten, statt dessen heiratet ihre ältere Schwester den reichen Mann)
3. Sophia Farago - Verlobung wider Willen (Lancroft Abbey #2) 35
(Penelope will den Mann heiraten, den sie liebt, doch ihre Familie - vor allem ihr reicher Schwager, sind dagegen und wünschen sich für sie einen wohlhabenden Mann)
4. Stefanie Lasthaus - Das Frostmädchen 15 + 15
(passt nicht zum Thema, 400 Seiten)
5. Catherine Rider - Kiss me in New York 15
(passt nicht zum Thema)
6. Karen Swan - Winterglücksmomente 15 + 15
(passt nicht zum Thema, 480 Seiten)
7. Siri Goldberg - Farnblütenträume 35
(Progatonistin stammt aus einer reichen Familie)
8. Susan Wiggs u.a. - Zwei Herzen im Schnee 15 + 15
(passt nicht zum Thema, 432 Seiten)
9. Lucinda Riley - Die Schattenschwester 35 + 30
(In der Familiengeschichte der Protagonistin geht es um die englische Oberschicht Anfang des 20. Jahrhunderts und darum, welchen Einfluss Geld und gesellschaftliche Stellung auf das Leben der Familie hatten)
10. Tracy Deebs -  Tempest, Tochter des Meeres 15 
(passt nicht zum Thema, 320 Seiten)
11. Peter James - Stirb schön 15+15
(passt nicht zum Thema, 384 Seiten)

Februar (130)
Distrikt 2 ist für die Bereitstellung von Waffen und Militär zuständig. Daher stehen im Februar Bücher mit Militär, Kampf, Mord und Krieg im Vordergrund.
1. Klaus-Peter Wolf - Ostfriesenkiller 35
(passt zum Thema, es wird gemordet)
2. Antti Tuomainen - Der Heiler 35
(passt zum Thema - es geht um einen Mann, der seine Frau aus den Händen eines Serienkillers befreien will)
3. Petra Hülsmann - Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen 15
(passt nicht zum Thema)
4. Juli Zeh - Unterleuten 15+30
(passt nicht zum Thema, 640 Seiten)

März (360)
Distrikt 3 stellt die Technologie her, welche das Kapitol benötigt. Im März geht es also um Bücher, in denen neue Technologien oder Erfindungen vorkommen.
1. Katharina Hagena - Der Geschmack von Apfelkernen 15
(passt nicht zum Thema)
2. Rachel Gibson - Frisch getraut 15
(passt nicht zum Thema)
3. Jörg Menke-Peitzmeyer - Billy the Beast 15
(passt nicht zum Thema)
4. Mhairi McFarlane - Vielleicht mag ich dich morgen 15+15
(passt nicht zum Thema, 490 Seiten)
5. Rainbow Rowell - Fangirl 15+15
(passt nicht zum Thema)
6. Sarah Alderson - Keep me Save 15+15
(passt nicht zum Thema, 382 Seiten)
7. Colleen Hoover - Nächstes Jahr am selben Tag 15+15
(passt nicht zum Thema, 370 Seiten)
8. Peter Chladek - Abstieg 15
(passt nicht zum Thema)
9. Klaus-Peter Wolf - Ostfriesenblut 15
(passt nicht zum Thema)
10. Ali Novak - Ich und die Walter Boys 15+15
(passt nicht zum Thema, 448 Seiten)
11. Joshua Doder - Grk auf heißer Spur in Australien 15
(passt nicht zum Thema)
12. Gideon Samson/Julius `T Hart - Flutlicht 15
(passt nicht zum Thema)
13. Gil Ribeiro - Lost in Fuseta 15+15
(passt nicht zum Thema, 384 Seiten)
14. Monika Mansour - Himmel, Hölle, Mensch 15
(passt nicht zum Thema)
15. Kathryn Littlewood - Die Glücksbäckerei #2: Die magische Prüfung 15
(passt nicht zum Thema)
16. Soman Chainani - The School for Good and Evil: Es kann nur eine geben 15+30
(passt nicht zum Thema, 508 Seiten)

April (15)
Distrikt 4 steht für den Fischfang. Somit lesen wir im April Bücher in denen es ums Meer und dessen Bewohner geht. Auch Geschichten die am Meer spielen zählen.
1. Cora Carmack - Losing it (320 Seiten)  15
(passt nicht zum Thema)

Mai (210)
Distrikt 5 ist der kleinste Distrikt und stellt Strom und Energie zur Verfügung. Daher lesen wir im Mai Bücher, die in einer elektronischen Welt spielen.
1. Anne Hertz - Trostpflaster (480 Seiten) 15+15
(passt nicht um Thema)
2. Melanie Rose - Mein Tag ist deine Nacht (400 Seiten) 15+15
(passt nicht zum Thema)
2. Cora Carmack - Faking it - Alles nur ein Spiel (352 Seiten) 15
(passt nicht zum Thema)
4. Paige Toon - Lucy in the Sky (448 Seiten) 15+15
(passt nicht zum Thema)
5. Rachel Gibson - Was sich liebt das küsst sich (317 Seiten) 15
(passt nicht zum Thema)
6. Paige Toon - Sommer für immer (400 Seiten) 15+15
(passt nicht zum Thema)
7. Carly Phillips - Noch ein Kuss (304 Seiten) 15
(passt nicht zum Thema)
8. Benoite Groult - Salz auf unserer Haut (320 Seiten) 15
(passt nicht zum Thema)
9. Viveca Sten - Mörderisches Ufer (464 Seiten) 15+15
(passt nicht zum Thema)

Juni (215)
Distrikt 6 steht für den Transport. Daher werden im Juni Bücher gelesen in denen es um die Reise geht. Vielleicht sogar mit besonderen Transportmitteln ;)
1. Jennifer L. Armentrout - Morgen lieb ich dich für immer (540 Seiten) 15+30
(passt nicht zum Thema)
2. K.C. Crowe - Schwarzer Sand (304 Seiten) 15
(passt nicht zum Thema)
3. Gabriele von Braun - Abgehakt (304 Seiten)  35
(die Protagonistin macht eine Reise nach New York)
4. Brooke Davis - Noch so eine Tatsache über die Welt (288 Seiten) 35
(Karl und Agatha wollen Millie helfen, zu ihrer Mutter zu kommen und reisen ihr deshalb auf abenteuerliche Weise hinterher)
5. Agatha Christie - Der Tod auf dem Nil (220 Seiten) 35
(Hercule Poirot ist auf einer Schiffsreise in Ägypten, auf der ein Mord passiert)
6. Maria D. Headley - Magonia (362 Seiten) 15
(passt nicht zum Thema)
7. Karolin Kolbe - Granatapfeltage (175  Seiten) 35
(Protagonistin macht eine Reise nach Spanien)

Juli  (220)
Distrikt 7 steht für Holz und Papier. Somit lesen wir im Juli Bücher, in denen Bücher eine wichtige Rolle spielen.
1. Klaus-Peter Wolf - Totenstille im Watt (412 Seiten) 35+15
(Der Protagonist ist sehr belesen, hat eine eigene Bibliothek und stellt Zusammenhänge zwischen der Aussage von Büchern und der Realität her. Und er lässt eins seiner Opfer "Die Verwandlung" von Kafka auswendig lernen)
2. Rachel Gibson - Wer zuletzt lacht, küsst am Besten 15
(passt nicht zum Thema)
3. Rachel Gibson - Darf's ein Küsschen mehr sein 35
(Die Protagonistin ist Autorin und schreibt True Crime Bücher)
4. Usch Luhn - Die Pfotenbande #1: Lotta rettet die Welpen 15
(passt nicht zum Thema)
5. Andreas Steinhöfel - Dirk und ich 15
(passt nicht zum Thema)
6. T.C. Boyle - Die Terranauten 15+30
(passt nicht zum Thema, 608 Seiten)
7. Jonathan Safran Foer - Hier bin ich 15+30
(passt nicht zum Thema, 688 Seiten)


August (165)
Distrikt 8 stellt Textilien und Kleidung der Tribute her. Im Monat August geht es also um Mode, Fashion und Kleidung.
1. Paula Hawkins - Into the water 15+15
(passt nicht zum Thema, 480 Seiten)
2. Jenny Colgan - Die kleine Bäckerei am Strandweg 15+15
(passt nicht zum Thema (496 Seiten) 
3. Simona Ahrnstedt - Alles oder nichts 15+30
(passt nicht zum Thema, 697 Seiten)
4. Santa Montefiore/ Simon Sebag Montefiore - Die königlichen Kaninchen von London 15
(passt nicht zum Thema, 114 Seiten)
5. Magnus Myst - Das kleine Böse Buch 15
(passt nicht zum Thema, 144 Seiten)
6. Sophie Kinsella als Madeleine Wickham - Cocktails für drei 15
(passt nicht zum Thema, 352 Seiten)
7. Stefan Ferdinand Etgeton - Das Glück meines Bruders 15
(passt nicht zum Thema, 240 Seiten)

September (320)
Distrikt 9 stellt Lebensmittel her, hat aber selber kaum genug zu essen und leidet sehr unter Armut. Daher geht es im September um Armut, Hunger, Leid.
1. Suzann Pasztor - Die einen sagen Liebe, die anderen sagen nichts 15
(passt nicht zum Thema, 256 Seiten)
2. Elizabeth Laban - So wüst und schön sah ich noch keinen Tag 15
(passt nicht zum Thema, 280 Seiten)
3. J.R. Ward - Bourbon Kings 15+30
(528 Seiten, passt nicht zum Thema)
4. Brittany Cavallaro - Holmes und ich 15
(368 Seiten, passt nicht zum Thema)
5. Abbi Glines - You were mine 15
(270 Seiten)
6. Harriet Reuter-Hapgood - Ein bisschen wie Unendlichkeit 15+15
(379 Seiten, passt nicht zum Thema)
7. J.R. Ward - Bourbon Kings #2: Bourbon Sins 15+30
(534 Seiten - passt nicht zum Thema)
8. Jochen Till - Luzifer junior #1:Zu gut für die Hölle 15
(218 Seiten, passt nicht zum Thema)
10. Derek Landy - Demon Road #1: Hölle und Highway 15+15
(480 Seiten, passt nicht zum Thema)
11. Carly Phillips - Küss mich, Kleiner! 15
(passt nicht zum Thema)
12. Rachel Gibson - Küssen gut, alles gut 15
(280 Seiten, passt nicht zum Thema)
13. Elizabeth Craft  / Shea Olsen - Flower 35
(288 Seiten, Protagonistin stammt aus einer armen Familie)
14. Rowan Coleman - Zwanzig Zeilen Liebe  15+15
( 416 Seiten, passt nicht zum Thema)

Oktober
Distrikt 10 ist für die Viehzucht verantwortlich. Im Oktober geht es um Geschichten mit Tieren.
1. Andreas Steinhöfel - Rico, Oskar und das Vomhimmelhoch 15
(272 Seiten, passt nicht zum Thema)
2. Alyson Noel - Die verkehrte Stadt
(320 Seiten, passt nicht zum Thema)
3. Brittany Cavallaro - Holmes und ich #2: Unter Verrätern
(352 Seiten, passt nicht zum Thema)
4.

November
In Distrikt 11 steht die Landwirtschaft im Vordergrund. Also Geschichten die auf dem Land spielen :)

Dezember
Distrikt 12 ist zwar für den Bergbau verantwortlich, aber Peeta und Katniss stammen auch aus Distrikt 12. Daher geht es im Dezember nicht um das Thema des Distrikts, sondern um Rebellion, Kampf und Widerstand :)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen